Anlagen Software Hardware

Jahreszeitschaltuhr

SPS-Baustein als Jahreszeitschaltuhr

In der Automation kommen für einige Aufgaben Zeitschaltuhren zum Einsatz, die z.B. Anlagen vorheizen und, zum Zweck der Kostensenkung zu bestimmten Zeiten Wasser- und Stormverbraucher einschalten. Um diese Prozesse zu steuern, werden bisher in den meisten Fällen externe Zeitschaltuhren in der Steuerung eingesetzt, die nicht oder schlecht visualisiert werden können. Änderungen der jeweiligen Zeiten müssen dementsprechend vor Ort durchgeführt werden.

Für die SPS-Serie der Siemens AG, der SIMATIC S7-300/400, hat Gersch SPS-Technik einen SPS-Baustein mit integrierter Jahreszeitschaltuhr entwickelt. Damit ist die Möglichkeit gegeben, eine große Anzahl von Zeitvorgaben zu programmieren, d.h. Zeit-, Wochentag- oder Monatsvorgaben einzusetzen. Diese Vorgaben können entsprechend visualisiert und auf diese Art und Weise auch vor unbefugtem Zugriff geschützt werden.